Home

Herzlich willkommen

Das Weingut

Wir sind ein Familienweingut, das sich seit Generationen einer nachhaltigen
wirtschaftsweise verschrieben hat. Mit viel Herzblut und Leidenschaft
bewirtschaften wir unsere Weinberge rund um Groß-Winternheim und
Ingelheim.

Bei unserer täglichen Arbeit gehen wir auf die individuellen Bedürfnisse
unserer Weinreben und der Natur ein und stimmen unsere Arbeitsschritte darauf ab.

Gerade in Zeiten des Klimawandels ist es notwendig, immer wieder flexibel auf neue, teilweise unvorhergesehene, Entwicklungen in allen Bereichen der
Traubenproduktion und Weinbereitung einzugehen.

Unser Weinverkauf ist geöffnet:

Montags bis Freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 13:30 Uhr bis 18 Uhr
Samstags von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 13:30 Uhr bis 16 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen

Oder nach Absprache

Gutsausschank

Unser Gutsausschank befindet sich direkt auf unserem Weingut. In den
Sommermonaten können unsere Gäste auf der Sonnenterrasse unsere
leckeren Weine zusammen mit typisch rheinhessischen Speisen verkosten.

Unser Ausblick über das Selztal bis hinüber in den Rheingau lässt richtiges
Urlaubs-Feeling aufkommen. Besuchen Sie uns und genießen Sie eine kleine
Auszeit vom Alltag.

Gästezimmer

Unsere drei Doppelzimmer bieten Ihnen die Möglichkeit länger auf unserem Weingut zu verweilen und entspannte Tage bei uns zu verbringen.

Unsere Zimmer können ganzjährig gebucht werden.

Auf Wunsch ist eine Aufbettung mit einem Beistellbett möglich.

Alle unsere Zimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC, sowie über einen Kühlschrank, Wasserkocher und einen Satelliten-TV. W-LAN ist in den Zimmern ebenfalls verfügbar. Gerne arrangieren wir für Sie eine Weinprobe, sprechen Sie uns einfach an.
Zudem halten wir Info-Material zu den örtlichen Sehenswürdigkeiten und
Rad- und Wanderwegen für Sie bereit.


Eine Übernachtung in unserem Haus beinhaltet ein reichhaltiges Frühstück mit Brötchen, Brot, Wurst, Käse, hausgemachter Marmelade, Rohkost,
einem Frühstücksei, Kaffee, Tee und Orangensaft.

Übernachtungspreise


1 Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück: 75 € / Zimmer
1 Übernachtung im Doppelzimmer ohne Frühstück: 60 € / Zimmer

1 Übernachtung im Einzelzimmer mit Frühstück: 50€ / Zimmer
1 Übernachtung im Einzelzimmer ohne Frühstück: 35€ / Zimmer

3. Person im Doppelzimmer mit Frühstück: 20€ / Nacht

Familie

Unser Weingut wird von Generation zu Generation weitergegeben. Aktuell leben vier Generationen gemeinsam auf dem Hof. Dabei übernimmt jedes
Familienmitglied seine eigenen Aufgaben und Tätigkeitsbereiche.

So ist René als Kellermeister für die Verarbeitung der Trauben und die
Herstellung der guten Tropfen zuständig. Darüber hinaus ist er im Sommer
häufig mit dem Traktor in unseren Weinbergen unterwegs. Er ist in allen
Bereichen mit größtem Einsatz und Engagement dabei.

Harald kümmert sich mit Hingabe um die Pflege der Rebstöcke, egal ob
präzise Handarbeit oder der Traktor gefragt ist. Außerdem ist Harald bei
allen Weinauslieferungsfahrten mit dabei.

Anke ist die gute Seele des Hauses. Sie organisiert den Weinverkauf,
betreut die Kunden und übernimmt einen Großteil der Büroarbeit. Sie ist auch die Ansprechpartnerin bei Anfragen für Weinproben und andere
Veranstaltungen im Weingut. Außerdem kümmert sie sich um unsere
Feriengäste und organisiert den Ablauf des Gutsausschanks. Des Weiteren begleitet sie ihren Mann Harald auf den großen Weintouren durch
Deutschland.

Lena, René`s Lebensgefährtin, ist ebenfalls für den Weinverkauf zuständig. Sie ist auch im Büro tätig und unterstützt Anke bei der Organisation von Veranstaltungen und Weinproben. Seit kurzem kümmert sie sich um den Internet-Auftritt und die Pflege und Betreuung unseres Online-Shops.

(Ur-)Oma Gertfried ist auch meist draußen in den Weinbergen bei der
Handarbeit anzutreffen. Bei schlechtem Wetter hilft sie aber auch gerne im Weinverkauf aus und begleitet Harald bei seinen Weinauslieferungen im Rhein-Main-Gebiet.

Johanna, die Tochter von Lena und René, ist unser jüngstes
Familienmitglied. Sie ist für die Verbreitung der guten Laune zuständig.
Mit ihrer aufgeweckten Art bringt sie uns immer wieder zum Lachen und hält ihre Familie am liebsten von der Arbeit ab.

Philosophie

Bei unserer täglichen Arbeit begleitet uns stets das Ziel, nachhaltig und
zukunftsorientiert zu handeln. Aus diesem Grund haben wir uns bereits vor über zwei Jahrzehnten dem kontrolliert umweltschonenden Weinbau
verschrieben.

Wir legen großen Wert darauf, Tradition und über Generationen vererbtes Weinverständnis zu wahren und ebenso offen für innovative Gedanken und Techniken zu sein.

Der Spruch „Qualität wird im Weinberg gemacht!“ ist ein weiterer, wichtiger Aspekt, der unsere Arbeit beeinflusst. Nur wer gesunde und vollreife
Trauben erntet, kann daraus einen guten Wein machen. Daher legen wir bei unserer Arbeit im Frühjahr und Sommer großen Wert darauf, unsere
Weinreben bestmöglich zu pflegen.

Während der Weinlese achten wir auf einen schonenden Umgang mit den Trauben beim Transport und der Verarbeitung.

Bei der Weinherstellung orientiert sich Kellermeister René an dem
Leitspruch „weniger ist mehr“. Er lässt jedem Wein die nötige Zeit und greift so wenig wie möglich in die natürlichen Prozesse ein. So behalten unsere Weine alle ihre sorteneigenen Aromen und ihren eigenen Charakter.

Weine

Unsere Weine sollen Menschen zusammen bringen und Spaß beim Trinken bereiten. Unser Sortiment bietet für jeden Geschmack und Anlass den
richtigen Wein. Egal ob Wein-Neuling oder Experte – es findet sich für jeden Geschmack der passende Wein.

Unser Sortiment reicht vom Literwein für erfrischende Weinschorlen über unsere „Terrassen-Weine“, die einfach zu jeder Gelegenheit passen, bis hin zu den Lagenweinen, als tolle Essensbegleiter für besondere Menüs.

Abgerundet wird unser Angebot durch unsere prickelnden Sekte und einige besonders edle Tropfen.

Besuchen Sie unseren Online-Shop.

Lagen

Ingelheimer Sonnenhang

Gemeinde: Ingelheim
Größe: 88 Hektar
Böden: Kalkstein, Löss, Lehm
Ausrichtung: Westsüdwest

Rebsorten: Spätburgunder, Riesling

Der Ingelheimer Sonnenhang ist eine warme Lage mit vielen versteinerten Korallen und Schnecken im Untergrund. Hier wachsen sehr reife,
gelbfruchtige Rieslinge und ausgewogene, gehaltvolle Spätburgunder.

Groß-Winternheimer Klosterbruder

Gemeinde: Ingelheim
Gemarkung: Groß-Winternheim
Größe: 65 Hektar
Böden: Löss, Kalkmergel
Ausrichtung: Südwest

Rebsorten: Frühburgunder, Weißer Burgunder, Grauer Burgunder, Riesling, Sauvignon Blanc, Portugieser, Dornfelder, Kerner, Bacchus, Morio-Muskat

Diese mittelfrühe Weinlage ist ein richtiger Allrounder. Hier fühlen sich
viele Rebsorten wohl. Die Rotweine aus dieser Lage haben eine tolle
Rotfärbung und die Weißweine eine etwas kühler ausgeprägte
Rebsortenaromatik. Vom Gutswein bis zum Lagenwein lassen sich hier alle Trauben- und Weinqualitäten erzeugen.

Groß-Winternheimer Heilighäuschen

Gemeinde: Ingelheim
Gemarkung: Groß-Winternheim
Größe: 53 Hektar
Böden: Löss
Ausrichtung: Südwest

Rebsorten: St. Laurent, Chardonnay, Weißer Burgunder, Spätburgunder

Ähnlich wie im Klosterbruder fühlen sich hier viele unserer Rebsorten wohl. Die Aromenausprägung bei den Weißweinen ist gelbfruchtig und teilweise exotisch.
Die Rotweine werden angenehm fruchtig und haben eine ausgewogene Tanninstruktur.

Groß-Winternheimer Schlossberg

Gemeinde: Ingelheim
Gemarkung: Groß-Winternheim
Größe: 41 Hektar
Böden: Löss, Kalkmergel
Ausrichtung: Nordost

Rebsorten: Silvaner, Portugieser, Rivaner, Riesling

Der Schlossberg befindet sich unterhalb von Schloss Westerhaus und ist
unsere kühlste und späteste Weinlage. Hier wachsen tolle,
kräutrige Silvaner, schlanke Portugieser für unseren leckeren Rosé,
würzige Rivaner-Trauben und seit neuestem auch Rieslinge. Durch den
Klimawandel ist es dem Riesling in einigen anderen Lagen mittlerweile zu warm geworden. Um die typischen Zitrusnoten zu erhalten, hat es der
Riesling gerne etwas kühler und nicht so sonnig. Wir betrachten den Schlossberg als „Lage der Zukunft“, da aufgrund der sich ändernden
klimatischen Bedingungen diese Lage zunehmend interessant für viele
Rebsorten wird.

Groß-Winternheimer Bockstein:

Gemeinde: Ingelheim
Gemarkung: Groß-Winternheim
Größe: 10 Hektar
Böden: Löss, kalkreicher Lehm- und Sandmergel
Ausrichtung: Süd

Rebsorten: Spätburgunder

Der Bockstein ist Groß-Winternheims kleinste Weinlage. Die Trauben
werden hier sehr von der Sonne verwöhnt. Wir haben uns entschieden, hier Spätburgunder anzupflanzen, da er in dieser Lage eine hohe Reife und
Komplexität entwickelt.

Die Weine aus dieser Lage haben eine kräftige Struktur und ein starkes Mundgefühl und sind dadurch sehr lagerfähig.

News

Kontakt

Weingut Breidscheid GbR
Außerhalb 15
55218 Ingelheim (Groß-Winternheim)
Deutschland
Telefon: 06130-7180
E-Mail: info@weingut-breidscheid.de

Öffnungszeiten
Montag-Freitag: 9 Uhr bis 12 Uhr + 13:00 Uhr bis 18 Uhr
Samstags: 9 Uhr bis 12 Uhr + 13:30 Uhr bis 16 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen.

Oder nach vorheriger Absprache.


Für freuen uns jederzeit über Ihre Anfragen, Wünsche und Anregungen.




    Hinweis: Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@weingut-breidscheid.de. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzhinweise

    Hier finden Sie uns auf Google-Maps